Angebote zu "Stehe" (11 Treffer)

Die Behandlung immaterieller Wirtschaftsgüter i...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Hochschule Pforzheim (Wirtschaft und Recht), Veranstaltung: Seminar Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuern, Sprache: Deutsch, Abstract: Digitale Transformation, Big Data und Cyber Security stehen heute nicht nur auf der Tagesordnung international agierender Konzerne weit oben, sondern sind längst auch auf dem Radar von mittelständischen Unternehmen sowie auch im Öffentlichen Sektor aufgetaucht. Mag es auf den ersten Blick schwer fallen, diese Begriffe einer eindeutigen Kategorie zuzuordnen, kann man sich gut vorstellen, dass auch ihr Weg in die Handelsbücher keine so klare Sache ist. Die Begründung liegt darin, dass die meisten Produkte oder Dienstleistungen aus diesen Bereichen in Eigenleistung erbracht oder von Dritten eingekauft werden müssen und einen immateriellen Charakter besitzen. Dabei handelt es sich um abstrakte Güter wie Rechte, Lizenzen, Patente oder gar Marken. Die Marschrichtung des Wettbewerbs ist eindeutig auf Industrie 4.0 getrimmt und am Ende kann diesen nur der Unternehmer für sich entscheiden, der die innovativste Intellectual Property (IP) besitzt. Um solche strategischen Wettbewerbsvorteile ausschöpfen zu können, wird daher eine intensive Auseinandersetzung mit immateriellen Vermögensgegenständen (VG) und ihrer richtigen Behandlung im Jahresabschluss immer wichtiger. Auch der Gesetzgeber erkannte diese Entwicklung und bestätigte die zunehmende Relevanz von immateriellen Werten für Unternehmen durch die Einführung des Bilanzmodernisierungsgesetzes (BilMoG), welches am 29. Mai 2009 in Kraft getreten ist.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot
Brand Evolution - Moderne Markenführung im digi...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Internet entwickelt sich immer stärker zum Leitmedium für die Unternehmens- und Markenkommunikation. Eine Vielzahl von Kommunikationsinstrumenten gibt den Unternehmen neue Kontaktmöglichkeiten mit dem Kunden. Markenmanager stehen vor der Herausforderung, diese Instrumente im Sinne der modernen Marketingkommunikation ganzheitlich zu führen. Sie müssen die neuen Zugangswege zu ihrer Marke beherrschen, die mit dem Medium neu gewonnene Interaktivität mit der Marke ermöglichen und die Reaktionen und Diskussionen der Konsumenten auf die Markenführung in den sozialen Medien bedienen. Hier setzt das vorliegende Praxishandbuch Brand Evolution an. Es präsentiert die wesentlichen Aspekte der Markenführung im Internet. Wissenschaftler stellen die Erkenntnisse der Markentheorie dar, Praktiker aus der verschiedenen Industriezweigen schildern, wie die Instrumente der Markenführung im Netz konkret eingesetzt werden. Fallbeispiele veranschaulichen die Umsetzung in der Unternehmenspraxis. Prof. Dr. Elke Theobald ist Professorin für computergestützte Medien mit dem Schwerpunkt Online-Marketing an der Hochschule Pforzheim und Prodekanin der Fakultät Wirtschaft und Recht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Internationale Handelsgeschäfte - Das Recht des...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Internationale Handelsgeschäfte Dieses Buch stellt ausgewählte Rechtsfragen der wichtigsten Vertragstypen vor, die im internationalen Handel gebräuchlich sind. Da Geschäfte immer weniger an Ländergrenzen halt machen, wird die internationale Dimension der Verträge besonders betont. Im Mittelpunkt stehen * der internationale Warenkauf nach UN-Kaufrecht nebst internationaler Produkthaftung und Sicherungsgeschäften * der internationale Transportvertrag * der internationale Anlagenvertrag * der internationale Handelsvertreter- und Vertragshändlervertrag sowie * internationale Lizenzverträge. Daneben werden Grundfragen der internationalen Rechtsdurchsetzung behandelt. Viele Fallbeispiele, Musterverträge und Musterklauseln stellen den hohen Praxisbezug des Buches sicher. Das Lehrbuch Internationale Handelsgeschäfte wendet sich an Studierende des Wirtschaftsrechts und der Betriebswirtschaft in höheren Semestern und Masterstudiengängen an Hochschulen und Universitäten, versteht sich aber auch als Einstiegsliteratur für Fach- und Führungskräfte in international tätigen Unternehmen. Prof. Dr. Rainer Gildeggen LL.M. und Prof. Dr. Andreas Willburger lehren Wirtschaftsprivatrecht mit Schwerpunkt Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Hochschule für Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht in Pforzheim.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Römische Reisewege in der Provinz Pannonien anh...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das gut ausgebaute Straßennetz war die Grundlage der Versorgung und Sicherung des Imperium Romanum. Aus dem gesamten Straßennetz der Römer bearbeitet diese Abhandlung einen kleinen Abschnitt in der Provinz Pannonien. Im Vordergrund stehen die Straßen in einem Gebiet zwischen den Flüssen Mur und Drau im Norden, der Donau im Osten, der Provinz Norikum im Westen und der Provinz Dalmatien im Süden. Anhand der Tabula Peutingeriana und Itineraria Antonini Augusti wurde hier ein Teil Pannoniens, der sich innerhalb des heutigen Staates Kroatien befindet, dargestellt. Tomislav Rus wurde 1943 in Zagreb, Kroatien geboren. Nach der Abitur studierte er in Zagreb chemische Technologie, aber seine Leidenschaft für Kunst und Geschichte begleitete ihn das ganze Leben.1969 siedelte er nach Deutschland über, studierte Galvanotechnik in Pforzheim und nach der Beendigung seines Arbeitslebens erfüllte er sich seinen Lebenstraum und studierte Geschichte an der Universität Stuttgart. Der Autor ist verheiratet und hat zwei Kinder und einen Enkel.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Schlusslicht
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das fulminante Finale von Hauptkommissar Theuer und seinem ungewöhnlichen Team Im letzten Jahr vor Theuers Pensionierung scheint in Heidelberg das Verbrechen zu schlafen. Doch dann findet sich am Neckar die Leiche eines älteren Mannes. Die Szene ähnelt gespenstisch dem Verbrechen von Theuers erstem Fall. Und merkwürdigerweise scheint der Tote auch irgendwie damit in Verbindung zu stehen. Sollte damals die Sache nicht vollständig aufgeklärt worden sein? Theuer hat keine Zeit, lange darüber nachzudenken, denn dieser Mord ist nur der Beginn einer brutalen Serie, die das Team endgültig überfordert. Höhnisch schreibt der Serienkiller: «Herr Theuer, beim Ostereiersuchen würde man sagen: Kalt. Sie sind weit davon entfernt, mich zu kriegen.» Doch am Ende überrascht Theuer alle ... Carlo Schäfer wurde 1964 in Heidelberg geboren, wohin er nach Kindheit und Jugend in Pforzheim zum Studium zurückkehrte. Er jobbte als Hilfsgärtner, Nachtportier, Cartoontexter, war Lehrer für deutsche Spätaussiedler und Mannheimer Hauptschüler aus vielen Ländern sowie Hochschuldozent. 2002 erschien sein Romandebüt «Im falschen Licht», es folgten weitere Krimis. Carlo Schäfer starb 2015 in Nettancourt in Lothringen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Extremmarketing: Anwendung sowie Chancen und Ri...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Marketingwelt, insbesondere aber die Marketingkommunikation, sieht sich ständigem Wandel unterworfen. Das steigende Marken- und Produktangebot und die zunehmende Werbedichte haben zur Folge, im Kampf um die Gunst der Konsumenten beständig neue Marketingdisziplinen zu kreieren. Ein noch sehr junges Phänomen dieses Feldes ist das Extremmarketing. Im Zentrum dieser Auseinandersetzung stehen die Beschreibung, Einordnung und Analyse dieses Marketing- bzw. Kommunikationsansatzes, der von Seiten der Wissenschaft bislang nur geringfügig beachtet wurde. Zunächst erfolgt die Untersuchung der wesentlichen Problemfelder der Marketingkommunikation. Diese bildet den Ausgangspunkt zur Charakterisierung der Grundlagen des Extremmaretings und dessen Relevanz innerhalb des Kommunikationsprozesses. Im Anschluss hieran werden mit Hilfe von Praxisbeispielen die theoretisch erarbeiteten Inhalte veranschaulicht und zentrale Fragestellungen der praktischen Anwendung sowie deren Chancen und Risiken diskutiert. Katharina Kindler, Bachelor of Science, wurde 1990 in Bruchsal geboren. Ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing an der Hochschule Pforzheim schloss die Autorin im Jahre 2014 mit dem akademischen Grad Bachelor of Science erfolgreich ab. Die Zusatzqualifikation zur PR-Referentin ergänzte ihre akademische Ausbildung und vertiefte ihr Wissen im Bereich der Marketingkommunikation. Bereits während des Studiums sammelte die Autorin umfassende praktische Erfahrungen im Bereich des Marketings.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Gewinnrealisierung bei Softwaregeschäften nach ...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 3, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund der weltweit zunehmenden Vernetzung der Märkte, die zur internationalen Ausrichtung der Unternehmen führt, sowie aus Gründen der Vergleichbarkeit wird auch für deutsche Unternehmen die Rechnungslegung nach IAS oder US-GAAP immer aktueller. Durch das im Jahr 1998 verabschiedete Kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz (KapAEG), können börsennotierte Unternehmen ihren Konzernabschluss nach IAS oder US-GAAP anstatt nach HGB erstellen (§292a HGB), wobei diese Konzernabschlüsse mit der 4. und 7. EG-Richtlinie im Einklang stehen müssen. Für am Neuen Markt notierte Unternehmen ist es bereits schon Pflicht, ihre Abschlüsse nach IAS oder US-GAAP zu erstellen. Für Unternehmen, die an einer US-amerikanischen Börse notiert werden wollen, gelten, nach dem Grundsatz der SEC, bisher zwingend die Bilanzregeln nach US-GAAP Deshalb soll sich die vorliegende Arbeit mit der Gewinnrealisierung von Softwaregeschäften in den Bilanzierungssystemen HGB, IAS und US-GAAP in darlegender und vergleichender Weise beschäftigen. Dabei soll der Schwerpunkt auf der Betrachtung von erworbener und selbsterstellter Software liegen, insbesondere deren Ansatz und Bewertung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Enterprise Application Integration - EAI - Die ...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein IT-Verantwortlicher hat es in der heutigen Zeit wahrlich nicht einfach. Schrumpfende Budgets aufgrund anhaltender Konjunkturschwäche und Kostensenkungsprogramme inner-halb der Firma sind ein Grund hierfür. Verstärkt werden diese Unsicherheiten zudem durch den stetig schneller voranschreitenden Technologiewandel gerade im IT-Bereich. Eine Inves-titionsentscheidung wird einem somit nicht leicht gemacht. Auf der einen Seite stehen die Anbieter, die ihre Produkte und Dienstleistungen als ?den Durchbruch? und ?das Unverzichtbare? anpreisen, und auf der anderen Seite muss der Unternehmer immer sorgfältiger dar-über entscheiden, was denn nun angebracht ist, sich rentiert und dem Unternehmen wirklich einen Fortschritt bringt. Die Tatsache, dass immer mehr neuartige Software und Ideen auf den Markt kommen heißt dabei nämlich lange nicht, dass diese auch so derartig neu und innovativ sind wie von den Entwicklern angepriesen. Diese müssen bei immer grösserem Wettbewerb immer mehr Phantasie entwickeln um ihre Produkte ?neu zu verpacken? ? sie neu erscheinen zu lassen. Heutzutage ist es Gang und Gebe fortlaufend mit neuen ?Mode-wörtern? aufzukreuzen und neue Hypes einzuläuten. Die vorangegangenen Hype-Themen kennt auch jeder IT-Laie: Schlagwörter wie ?e-business?, ?WAP?, ?Online Brokering? oder auch ?Application Service Providing? geisterten durch die Firmen, durch Hörsäle und durch die Medien. Viele dieser Hype-Themen werden oft marketingmäßig so aufgebauscht, dass man denken könnte völlig neuartige Durchbrüche stehen an. Doch oft entpuppen sich solche Schlagwörter dann als schon da Gewesenes welches einfach eine neue Worthülle bekommt, um neu auszusehen und um sich besser zu verkaufen. Das aktuellste Schlagwort im IT-Bereich ist wohl das Thema Enterprise Application Integrati-on, kurz EAI. Dabei ist das Thema ?Integration? ja nun schon lange etwas Altbekanntes in-nerhalb der Unternehmen. Somit stellt sich die Frage, ob auch hier wieder mal nur ?alter Wein in neue Schläuche? gepackt wurde, oder ob es sich tatsächlich um eine richtungweisende Neuheit handelt. Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema EAI und dessen aktueller Entwicklung. Es wird diese spezielle Idee und Methodik der Softwareintegration vorgestellt, wobei die Architektur des EAI-Prinzips aufgezeigt und der Markt genauer beleuchtet wird. Auch soll der Frage nachgegangen werden, ab wann und wofür sich eine Investition in EAI lohnt und worauf dabei geachtet werden muss.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Social Media für Führungskräfte - Behalten Sie ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet Ihnen einen knappen und präzisen Überblick zu den wichtigsten unternehmerischen Herausforderungen sowie Chancen und Risiken in Bezug auf Social Media. Unabhängig davon, welche Art und Größe von Unternehmen oder Abteilung Sie leiten, ob Sie Industriegüter, Konsumgüter oder Dienstleistungen anbieten - Social Media ist ein Faktor, den Sie beobachten und steuern sollten. Stefanie Babka hilft Ihnen dabei, sich und Ihren Mitarbeitern die richtigen Fragen zu stellen, Antworten zu finden und sich so den internen Herausforderungen zu stellen. Denn Social Media ist eine Führungsaufgabe. Dabei werden zum Beispiel folgende Fragestellungen beleuchtet: Sind Sie sich der Risiken von unkoordiniertem und unsachgemäßem Umgang mit Social Media durch Ihre Mitarbeiter im privaten oder beruflichen Umfeld bewusst? Haben Sie datenschutzrechtlich alles beachtet, oder stehen Sie als Führungskraft bereits mit einem Fuß im Gefängnis? Geben Sie zu viel Geld für Social-Media-Kampagnen aus? Haben Sie die richtige Social-Media-Strategie? Orientiert sich diese an den Unternehmenszielen? Haben Sie das Ruder in der Hand oder herrscht in Ihrem Unternehmen Social-Media-Anarchie? Social Media geht jedes Unternehmen an. Ob Sie wollen oder nicht. Stefanie Babka verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich Digital und Social Media innerhalb mehrerer multinationaler Konzerne (Daimler, GM, Nestlé, Merck). Sie studierte Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing an der FH Pforzheim und erwarb einen zusätzlichen Abschluss als PR-Referentin. Eine Veröffentlichung über Issues Management in Weblogs brachte ihr 2007 eine Nominierung für die PR Report Awards ein.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Erziehungsberatung und sozialer Wandel: Die Aus...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Welt ist in einem stetigen Prozess der Wandlung und Veränderungen. Unter anderem versuchen BiologInnen, HistorikerInnen, TheologInnen, GeologInnen, SoziologInnen, PsychologInnen, diese Veränderungen zu verstehen und zu erklären. Dabei können sich die je nach Profession zu untersuchenden Gegenstände stark voneinander unterscheiden oder aber miteinander in Verbindung stehen oder sich gar überschneiden. Einer dieser zu untersuchenden Gegenstände ist der des sozialen Wandels, welcher eines der Ur-Themen sozialwissenschaftlicher Theorie und Empirie darstellt. Dabei steht die Frage, wie und warum sich Strukturen in der Gesellschaft verändern, im Mittelpunkt, um Prognosen für die Zukunft treffen zu können oder Lösungsansätze für aktuelle Probleme und Veränderungen zu finden. Veränderungen wie der Klimawandel, Wirtschaftswachstum, und Krisen in der Welt lassen sich schwer prognostizieren. Dennoch können deren Auswirkungen die Strukturen einer Gesellschaft gravierend mitgestalten. Auch aktuelle Krisen, wie z.B. der Ukrainekonflikt zeigen uns, wie brüchig der Frieden in Europa ist. Spätestens seit der Veröffentlichung von Ulrich Becks Risikogesellschaft im Jahr 1986 sind globale Risiken wie Umweltverschmutzung und Nuklearkatastrophen wie in Fukushima und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft stärker in den Fokus der Wissenschaft gerückt. Aber wie wirken sich solche Veränderungen auf die deutsche Gesellschaft aus? Welche Auswirkungen haben Globalisierung, Krisen und Veränderungen der Wirtschaftssysteme aber auch Phänomene wie Individualisierung, Pluralisierung und Enttraditionalisierung auf die Gesellschaft und das einzelne Individuum? Welche Folgen zeigen sich in gesellschaftlichen Bereichen wie der Familie und welche Hilfen und Unterstützungen gibt es für Menschen und Familien, um mit derartigen Veränderungen zurechtzukommen? Pascal Eßer wurde 1989 in Pforzheim geboren. Im Jahr 2015 schloss er sein Studium in Erziehungs- und Bildungswissenschaft (M.A.) in Marburg ab. Er ist seit 2015 verheiratet und erhält in seinen verschiedenen pädagogischen Tätigkeiten tiefen Einblick in Familien, familiäre Konstellationen und die Probleme, die mit diesen Veränderungen einhergehen. Er ist fasziniert von dem Ansatz der systemischen Beratung und möchte in naher Zukunft eine Ausbildung zum systemischen Berater absolvieren, um damit Familien in ihren Konflikten unterstützen zu können.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot