Angebote zu "Markus" (17 Treffer)

Architektur Pforzheim als Buch von Markus Löffe...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Architektur Pforzheim:seit 1900 Stadt und Land. Auflage Markus Löffelhardt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Architektur Pforzheim
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Architekturführer Pforzheim, 2017. Mit begeisternden Fotots, Zeichnungen und Texten werden 82 interessante Bauwerke, Siedlungen und Wohnquartiere aus Pforzheim und Umland vorgestellt. Überraschende und spannende Neubauten, die durch eine Auswahl der wichtigsten historischen Bauten ergänzt werden. Schwerpunkt des Rückblicks in die Baugeschichte ist die für Pforzheim elementare Nachkriegszeit. In kaum einer deutschen Stadt spielt diese Architekturepoche für die städtebauliche Entwicklung eine derart eminente Rolle. Ein Buch, das für die enorme Bedeutung unserer gebauten Umwelt auf unser tägliches Zusammenlegen sensibilisieren will.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
5. Sinfoniekonzert - Werke von Ives, Mozart, Br...
10,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Werke von Ives, Mozart und Bruckner Charles Ives ? The unanswered Question W.A. Mozart ? Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 ?Linzer? Anton Bruckner ? Sinfonie Nr. 2 c-moll WAB 102 Badische Philharmonie Pforzheim GMD Markus Huber Einführung mit GMD Markus Huber um 18 Uhr im Foyer zum Mittleren Saal

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Perlenfischer - Oper von Georges Bizet
10,50 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Oper in drei Akten von Georges Bizet Libretto von Michel Florentin Carré und Pierre-Etienne Piestre alias Eugène Cormon In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln Tragische Tabubrüche in der Südsee Die Freunde Nadir und Zurga lieben beide das Mädchen Leila. Doch zu Gunsten ihrer Freundschaft schwören sie Entsagung für immer. Nach vielen Jahren, Zurga ist inzwischen zum Anführer der Perlenfischer gewählt worden, sehen sich die Männer wieder und erneuern ihr Gelübde. Zum Schutz der Fischer vor Naturgewalten und Dämonen singt eine verhüllte Priesterin und muss ewige Keuschheit schwören. Nadir erkennt die Stimme Leilas wieder und bekennt ihr heimlich erneut seine Liebe. Als das Geheimnis entdeckt wird, steht Zurga vor der Wahl ? soll er das Glück seines Freundes unterstützen oder den doppelten Eidbruch der Liebenden wie gefordert durch den Tod bestrafen? Georges Bizet, berühmt durch seine letzte Oper ?Carmen?, schuf mit seinem Frühwerk ?Die Perlenfischer? eine dramatische Dreiecksgeschichte mit leidenschaftlichen Charakteren im Widerstreit zwischen Pflicht und Neigung. Die arabisch inspirierten Melodien und Rhythmen sind effektvoll und bieten auch dem Chor glanzvolle Auftritte. Eines der schönsten Duette für Bariton und Tenor ist das Freundschaftsgelübde der beiden Männer Nadir und Zurga: ?Au fond du temple saint? (?Und in des Tempels Grund?). Musikalische Leitung ? Markus Huber Solisten, Chor und Extrachor des Theaters Pforzheim Badische Philharmonie Pforzheim

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Die Perlenfischer - Oper von Georges Bizet
9,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Oper in drei Akten von Georges Bizet Libretto von Michel Florentin Carré und Pierre-Etienne Piestre alias Eugène Cormon In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln Tragische Tabubrüche in der Südsee Die Freunde Nadir und Zurga lieben beide das Mädchen Leila. Doch zu Gunsten ihrer Freundschaft schwören sie Entsagung für immer. Nach vielen Jahren, Zurga ist inzwischen zum Anführer der Perlenfischer gewählt worden, sehen sich die Männer wieder und erneuern ihr Gelübde. Zum Schutz der Fischer vor Naturgewalten und Dämonen singt eine verhüllte Priesterin und muss ewige Keuschheit schwören. Nadir erkennt die Stimme Leilas wieder und bekennt ihr heimlich erneut seine Liebe. Als das Geheimnis entdeckt wird, steht Zurga vor der Wahl ? soll er das Glück seines Freundes unterstützen oder den doppelten Eidbruch der Liebenden wie gefordert durch den Tod bestrafen? Georges Bizet, berühmt durch seine letzte Oper ?Carmen?, schuf mit seinem Frühwerk ?Die Perlenfischer? eine dramatische Dreiecksgeschichte mit leidenschaftlichen Charakteren im Widerstreit zwischen Pflicht und Neigung. Die arabisch inspirierten Melodien und Rhythmen sind effektvoll und bieten auch dem Chor glanzvolle Auftritte. Eines der schönsten Duette für Bariton und Tenor ist das Freundschaftsgelübde der beiden Männer Nadir und Zurga: ?Au fond du temple saint? (?Und in des Tempels Grund?). Musikalische Leitung ? Markus Huber Solisten, Chor und Extrachor des Theaters Pforzheim Badische Philharmonie Pforzheim

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Perlenfischer - Oper von Georges Bizet
9,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Oper in drei Akten von Georges Bizet Libretto von Michel Florentin Carré und Pierre-Etienne Piestre alias Eugène Cormon In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln Tragische Tabubrüche in der Südsee Die Freunde Nadir und Zurga lieben beide das Mädchen Leila. Doch zu Gunsten ihrer Freundschaft schwören sie Entsagung für immer. Nach vielen Jahren, Zurga ist inzwischen zum Anführer der Perlenfischer gewählt worden, sehen sich die Männer wieder und erneuern ihr Gelübde. Zum Schutz der Fischer vor Naturgewalten und Dämonen singt eine verhüllte Priesterin und muss ewige Keuschheit schwören. Nadir erkennt die Stimme Leilas wieder und bekennt ihr heimlich erneut seine Liebe. Als das Geheimnis entdeckt wird, steht Zurga vor der Wahl ? soll er das Glück seines Freundes unterstützen oder den doppelten Eidbruch der Liebenden wie gefordert durch den Tod bestrafen? Georges Bizet, berühmt durch seine letzte Oper ?Carmen?, schuf mit seinem Frühwerk ?Die Perlenfischer? eine dramatische Dreiecksgeschichte mit leidenschaftlichen Charakteren im Widerstreit zwischen Pflicht und Neigung. Die arabisch inspirierten Melodien und Rhythmen sind effektvoll und bieten auch dem Chor glanzvolle Auftritte. Eines der schönsten Duette für Bariton und Tenor ist das Freundschaftsgelübde der beiden Männer Nadir und Zurga: ?Au fond du temple saint? (?Und in des Tempels Grund?). Musikalische Leitung ? Markus Huber Solisten, Chor und Extrachor des Theaters Pforzheim Badische Philharmonie Pforzheim

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Liebe zu den drei Orangen - Oper von Sergei...
9,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Oper in vier Akten und einem Prolog Musik und Libretto von Sergej Prokofjew nach Carlo Gozzi Lachen ist die beste Medizin oder: ein skurriles Theater-Märchen voller Kuriositäten Der Prinz kann nicht mehr lachen, er leidet an anhaltender Melancholie. Durch ein fröhliches Spektakel will der König ihn heilen. Doch Minister Leander will die Genesung des Prinzen mit allen Mitteln verhindern, um selbst auf den Thron zu gelangen. Auf dem königlichen Fest erscheint seine Verbündete, die böse Hexe Fata Morgana. Allein ihre Anwesenheit soll das Lachen des Prinzen verhindern. Doch die Hexe stolpert ? und plötzlich lacht der Prinz! Wutentbrannt verflucht sie ihn zu sofort einsetzender Liebe zu drei Orangen. In einem fernen Land werden diese drei Orangen von einer löffelschwingenden Köchin eifersüchtig bewacht, denn im Innern der Früchte verbergen sich Prinzessinnen. Das Abenteuer beginnt! Sergei Prokofjews komische Oper strotzt voll beißendem Witz und grellen Charakteren. Die Komposition ist vibrierend, impulsiv und von großem Farbenreichtum. Parodie und Groteske mischen sich mit Phantastischem und Tragischem zu einer doppelbödigen Märchenhandlung. Diese wird immer wieder unterbrochen ? das Publikum streitet darüber, was soll gespielt werden soll, Komödie oder Tragödie? Musikalische Leitung ? Markus Huber Inszenierung ? Thomas Münstermann Solisten und Chor des Theaters Pforzheim Badische Philharmonie

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Liebe zu den drei Orangen - Oper von Sergei...
9,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Oper in vier Akten und einem Prolog Musik und Libretto von Sergej Prokofjew nach Carlo Gozzi Lachen ist die beste Medizin oder: ein skurriles Theater-Märchen voller Kuriositäten Der Prinz kann nicht mehr lachen, er leidet an anhaltender Melancholie. Durch ein fröhliches Spektakel will der König ihn heilen. Doch Minister Leander will die Genesung des Prinzen mit allen Mitteln verhindern, um selbst auf den Thron zu gelangen. Auf dem königlichen Fest erscheint seine Verbündete, die böse Hexe Fata Morgana. Allein ihre Anwesenheit soll das Lachen des Prinzen verhindern. Doch die Hexe stolpert ? und plötzlich lacht der Prinz! Wutentbrannt verflucht sie ihn zu sofort einsetzender Liebe zu drei Orangen. In einem fernen Land werden diese drei Orangen von einer löffelschwingenden Köchin eifersüchtig bewacht, denn im Innern der Früchte verbergen sich Prinzessinnen. Das Abenteuer beginnt! Sergei Prokofjews komische Oper strotzt voll beißendem Witz und grellen Charakteren. Die Komposition ist vibrierend, impulsiv und von großem Farbenreichtum. Parodie und Groteske mischen sich mit Phantastischem und Tragischem zu einer doppelbödigen Märchenhandlung. Diese wird immer wieder unterbrochen ? das Publikum streitet darüber, was soll gespielt werden soll, Komödie oder Tragödie? Musikalische Leitung ? Markus Huber Inszenierung ? Thomas Münstermann Solisten und Chor des Theaters Pforzheim Badische Philharmonie

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Liebe zu den drei Orangen - Oper von Sergei...
9,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Oper in vier Akten und einem Prolog Musik und Libretto von Sergej Prokofjew nach Carlo Gozzi Lachen ist die beste Medizin oder: ein skurriles Theater-Märchen voller Kuriositäten Der Prinz kann nicht mehr lachen, er leidet an anhaltender Melancholie. Durch ein fröhliches Spektakel will der König ihn heilen. Doch Minister Leander will die Genesung des Prinzen mit allen Mitteln verhindern, um selbst auf den Thron zu gelangen. Auf dem königlichen Fest erscheint seine Verbündete, die böse Hexe Fata Morgana. Allein ihre Anwesenheit soll das Lachen des Prinzen verhindern. Doch die Hexe stolpert ? und plötzlich lacht der Prinz! Wutentbrannt verflucht sie ihn zu sofort einsetzender Liebe zu drei Orangen. In einem fernen Land werden diese drei Orangen von einer löffelschwingenden Köchin eifersüchtig bewacht, denn im Innern der Früchte verbergen sich Prinzessinnen. Das Abenteuer beginnt! Sergei Prokofjews komische Oper strotzt voll beißendem Witz und grellen Charakteren. Die Komposition ist vibrierend, impulsiv und von großem Farbenreichtum. Parodie und Groteske mischen sich mit Phantastischem und Tragischem zu einer doppelbödigen Märchenhandlung. Diese wird immer wieder unterbrochen ? das Publikum streitet darüber, was soll gespielt werden soll, Komödie oder Tragödie? Musikalische Leitung ? Markus Huber Inszenierung ? Thomas Münstermann Solisten und Chor des Theaters Pforzheim Badische Philharmonie

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Liebe zu den drei Orangen - Oper von Sergei...
10,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Oper in vier Akten und einem Prolog Musik und Libretto von Sergej Prokofjew nach Carlo Gozzi Lachen ist die beste Medizin oder: ein skurriles Theater-Märchen voller Kuriositäten Der Prinz kann nicht mehr lachen, er leidet an anhaltender Melancholie. Durch ein fröhliches Spektakel will der König ihn heilen. Doch Minister Leander will die Genesung des Prinzen mit allen Mitteln verhindern, um selbst auf den Thron zu gelangen. Auf dem königlichen Fest erscheint seine Verbündete, die böse Hexe Fata Morgana. Allein ihre Anwesenheit soll das Lachen des Prinzen verhindern. Doch die Hexe stolpert ? und plötzlich lacht der Prinz! Wutentbrannt verflucht sie ihn zu sofort einsetzender Liebe zu drei Orangen. In einem fernen Land werden diese drei Orangen von einer löffelschwingenden Köchin eifersüchtig bewacht, denn im Innern der Früchte verbergen sich Prinzessinnen. Das Abenteuer beginnt! Sergei Prokofjews komische Oper strotzt voll beißendem Witz und grellen Charakteren. Die Komposition ist vibrierend, impulsiv und von großem Farbenreichtum. Parodie und Groteske mischen sich mit Phantastischem und Tragischem zu einer doppelbödigen Märchenhandlung. Diese wird immer wieder unterbrochen ? das Publikum streitet darüber, was soll gespielt werden soll, Komödie oder Tragödie? Musikalische Leitung ? Markus Huber Inszenierung ? Thomas Münstermann Solisten und Chor des Theaters Pforzheim Badische Philharmonie

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot