Angebote zu "Martin" (10 Treffer)

DER Ostweg: Von Pforzheim nach Schaffhausen, Ma...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Sehr gut - ungelesen, sehr gut mit leichten Mängeln an Schnitt oder Umschlag durch Lager- oder Transportschaden, als Mängelexemplar gekennzeichnetDER Ostweg: Von Pforzheim nach SchaffhausenUntertitel: von Pforzheim nach Schaffhausen

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Der Ostweg als Buch von Martin Kuhnle
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ostweg:von Pforzheim nach Schaffhausen Martin Kuhnle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Schwarzwald Fernwanderwege
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Verträumte Täler mit blumengeschmückten Höfen, weite Wälder, saftige Wiesen und aussichtsreiche Höhen - der Schwarzwald gehört zu Deutschlands schönsten Landschaften und ist ein wahres Wanderparadies. Zahlreiche Fernwanderwege durchziehen ihn, die drei bekanntesten und längsten sind der Westweg, der Mittelweg und der Ostweg. Die Wege verzaubern den Wanderer mit allem, was den Schwarzwald ausmacht. Dieser Rother Wanderführer stellt sie umfassend vor. Der Westweg ist der älteste und mit den größten Höhendifferenzen auch der anspruchsvollste der drei Fernwanderwege. Der Mittelweg ist der kürzeste Weg, der Ostweg führt auf relativ kurzen Tagesetappen am Ostrand des Schwarzwalds entlang und über die südwestlichen Ausläufer der Schwäbischen Alb. Urige Hütten und gemütliche Vesperstuben servieren unterwegs typische Schwarzwälder Spezialitäten. Auch für Wochenendwanderer sind die Fernwanderwege interessant, da problemlos kürzere Abschnitte herausgegriffen werden können. Jede Etappe in diesem Rother Wanderführer ist übersichtlich gestaltet, verfügt über eine exakte Wegbeschreibung, einen Kartenausschnitt mit Routenverlauf und ein aussagekräftiges Höhenprofil. Hinzu kommen Angaben zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie zahlreiche Tipps zu Sehenswürdigkeiten. Zu allen Etappen stehen GPS-Daten zum Download zur Verfügung. Der Autor Martin Kuhnle ist gebürtiger Pforzheimer und seit frühester Kindheit auf den Wanderwegen des Schwarzwalds unterwegs. Er hat im Bergverlag Rother bereits zahlreiche Wanderführer zum Schwarzwald veröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der Ostweg
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ostweg führt von der Goldstadt Pforzheim bis nach Schaffhausen wo der Rheinfall ein grandioses Naturschauspiel ist, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Das Wegzeichen ist eine schawarzrote Raute auf weißem Grund.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der Mittelweg
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Mittelweg zählt zu den drei populärsten Schwarzwald-Fernwanderwegen, die alle in der Goldstadt Pforzheim beginnen. Die gesamte Wegstrecke misst knapp über 233 Kilometer. Das Wegsymbol ist eine rote Raute mit weißem Balken auf weißem Grund.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Journey through the Black Forest
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dunkle Wälder, grüne Wiesen, rauschende Bäche und romantische Schluchten bieten die vielfältigen Landschaften des Schwarzwalds im Südwesten Deutschlands. Mit seinen einsamen Gehöften, charakteristischen Trachten wie zum Beispiel dem bekannten Bollenhut oder der alemannischen Fasnet haben sich alte Traditionen erhalten. Neben seiner einzigartigen Natur mit vielen Heilquellen locken auch die kulinarischen Besonderheiten wie der Schwarzwälder Schinken, die gleichnamige Torte oder die ausgezeichneten Weine des Markgräflerlandes und der Ortenau. Im Westen durch den Rhein und im Osten durch die Täler von Neckar und Nagold begrenzt, erstreckt sich der Schwarzwald von Pforzheim im Norden bis zum schweizerischen Basel im Süden. Neben dichten Wäldern liegen seltene Hochmoore und aus dem südlichen Schwarzwald erhebt sich der höchste Gipfel der deutschen Mittelgebirge der fast 1500 Meter hohe Feldberg. Die Hauptstadt des Schwarzwaldes ist Freiburg, zu dessen Ruhm als südlichste Großstadt des Landes das großartige Münster und die gemütlichen Gassen sowie die günstigen klimatischen Bedingungen beitragen. Über 200 Bilder zeigen den Schwarzwald in all seinen Facetten, vier Specials berichten über die traditionelle Handwerkskunst von der Schwarzwalduhr bis zum Glasbläser, die kulinarischen Köstlichkeiten, die alemannische Fasnet und das charakteristische Schwarzwaldhaus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Reise durch den Schwarzwald
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Idyllische Bachtäler und dramatische Schluchten, sanfte Wiesenhänge mit blühenden Obstbäumen und hohe Aussichtsberge mit sturmgezausten Wetterbuchen, die wärmsten Orte Deutschlands und ein herrliches Wintersportgebiet auf dem höchsten Mittelgebirge des Landes, Natur pur und reiche Kultur in den großen und kleineren Städten der Schwarzwald lässt als Reiseziel kaum einen Wunsch offen. Im Westen durch den Rhein und im Osten durch die Täler von Neckar und Nagold begrenzt, erstreckt sich der Schwarzwald von Pforzheim im Norden bis zum schweizerischen Basel im Süden. Neben dichten Wäldern liegen seltene Hochmoore und aus dem südlichen Schwarzwald erhebt sich der fast 1500 Meter hohe Feldberg. Die Hauptstadt des Schwarzwaldes ist Freiburg, zu dessen Ruhm als südlichste Großstadt des Landes das großartige Münster und die gemütlichen Gassen sowie die günstigen klimatischen Bedingungen beitragen. Überall in der Region findet man Burgen, Klöster, Kirchen und Bauernhöfe. Alte Traditionen werden mit farbenfrohen Trachten und den Bräuchen zur alemannischen Fasnet gepflegt. Von der Sonne verwöhnt wachsen im Markgräflerland und dem Ortenau die Spitzenweine zu den kulinarischen Köstlichkeiten des Schwarzwalds, die sich nicht mit dem bekannten Schinken und der Torte erschöpfen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Sommergruß Abonnementkonzert 6
16,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Sonntag, 07.07.2019, 19.00 Uhr Werkeinführung 18.15 Uhr Sommergruß Maria Rosendorsky, Sopran Maulbronner Kammerchor Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim Timo Handschuh, Leitung Frank Martin (1890-1974) Pavane couleur du temps Hector Berlioz (1803-1869) Les Nuits d?Été Timo Handschuh (*1975) Messa sublime amore Aarons Segen Sommergruß Mit purem Wohlklang und großer Innigkeit verabschiedet sich das Pforzheimer Kammerorchester mit diesem Konzert in die Spielzeitpause und von seinem Dirigenten Timo Handschuh. Es entzündet dazu ein wunderbares Rad von Klangfarben, die unter die Haut gehen und die Seele anrühren. Vom Lauf der Zeit, von Liebe, Verlust und Tod und vom Segen Gottes ist die Rede ? also von dem, was den Menschen im Innersten zu bewegen vermag. Am Anfang steht Frank Martins Jugendwerk ?Pavane couleur du temps?, in dem der Schweizer Komponist, der später als komponistischer Monolith des 20. Jahrhunderts geschätzt werden wird, noch tief aus dem Fundus romantischer, vor allem französischer Vorbilder schöpft und seine Hörer in ein Märchenland entführt, in dem die Seele ihre Flügel ausbreiten kann. Hector Berzlioz` berühmter Liederzyklus ?Les nuits d`Été? zeichnet in Berlioz` unnachahmlicher Farbkraft den Weg einer großen Liebe, die bis weit über den Tod hinaus reicht. Jenseits der Endlichkeit werden göttliche Dinge wichtig: Mit der ?Messe der Erhabenen Liebe? und ?Aarons Segen? hat Timo Handschuh zwei Chorwerke komponiert, die die Herzen ihrer Hörer mit ihrer klanglichen Tiefe anrühren und erheben und Timo Handschuh als profunden Kenner kirchenmusikalischer Traditionen ausweisen. Maria Rosendorfsky, Sopran Geboren in Wien, begann schon mit 16 Jahre ihr Gesangsstudium am Wiener Konservatorium, das sie mit Auszeichnung abschloss und mit Meisterkursen u.a. bei Carol Blaickner-Mayo und Girard Rhoden ergänzte. Auftritte u.a. an der Wiener Staatsoper, der Volksoper Wien und am Gärtnerplatztheater München. Festengagements am Theater Ulm (2004-2006), am Südthüringischen Staatstheater Meiningen (2006-2012) und seit 2013 wieder am Theater Ulm. Im Sommer 2018 gastierte sie in Japan als Ännchen in Carl Maria von Webers` Der Freischütz. Ihre rege Konzerttätigkeit, auch mit Neuer Musik und als Oratoriensängerin, führte sie nach China, Japan, Ungarn, Albanien und in die Vereinigten Staaten. Seit 2005 gestaltet sie Konzerte des European Music Projects und seit 2014 mit dem Ensemble ?Blechlabor?. Dem Pforzheimer Publikum ist Maria Rosendorfsky u.a. durch ihre fulminanten Auftritte beim Silvesterkonzert 2015 und dem Familienkonzert ?Hänsel & Gretel? wohlbekannt. Maulbronner Kammerchor 1983 von Jürgen Budday gegründet, steht der Chor seit 2016 unter der Leitung von Benjamin Hartmann. Beheimatet in den Maulbronner Klosterkonzerten, wo der Chor mit 3-4 Konzerten pro Jahr zu erleben ist. Daneben rege Konzerttätigkeit als A-Cappella-Chor im gesamten Bundesgebiet (Kammermusikreihe der Dresdner Philharmonie, Domkonzerte Königslutter, Europäisches Musikfest Passau, Musikfest Stuttgart, Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd, Internationales Chorleiterforum Limburg, chor.com, Kultursommer Rheinland-Pfalz) und auf weltweiten Konzertreisen. Preisgekrönte Teilnahme an etlichen Chorwettbewerben (u.a. der 1. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb in Regensburg 1998 in der Kategorie ?Erwachsenenchöre, Prag, Malta und 2009 Int. Kammerchorwettbewerb Marktoberdorf). Zahlreiche CD-Aufnahmen und Rundfunkproduktionen. Die Konzertkarten sind übertragbar. Programm- und Terminänderungen bleiben vorbehalten, bei höherer Gewalt ist das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim nicht zum Ersatz verpflichtet.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Feurig Abonnementkonzert 5
16,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Sonntag, 12.05.2019, 19.00 Uhr Feurig Stefan Vladar, Klavier und Leitung Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim Josef Suk (1874-1935) Serenade Es-Dur Franz Liszt (1811-1886) Malédiction Béla Bartók (1881-1945) Divertimento Feurig Drei Werke aus der Heimat glutvoller Musik stehen auf dem Programm dieses Konzertes ? die Kompositionen des Böhmen Josef Suk und der beiden Ungarn Franz Liszt und Béla Bartók versprechen absolute Vollblutklänge. Und so überbordend alle drei komponieren, so sehr zeigen sie doch ihre Begeisterung für die Klassik, die ihre musikalischen Gefühlsausbrüche immer wieder in schützende Formen fließen lässt. Der Dvo?ák-Schüler und -Schwiegersohn Josef Suk setzt mit seiner träumerisch-schmelzenden Serenade seinem Schwiegervater ein Denkmal, orientiert er sich in diesem frühen Werk doch an dessen berühmter Serenade und rekurriert damit gleichzeitig auf die große klassische Ständchen-Tradition. Franz Liszts Konzert in einem Satz, benannt nach dem Anfangsthema ?Malédiction?, stammt aus der Frühzeit seiner mehrjährigen und überaus intensiven Liaison mit der Gräfin d`Agoult und spiegelt die überwältigende und kontrastreiche Gefühlswelt dieser Jahre lebhaft wider. Und immer wieder scheint ein Beethoven Liszt über die Schulter zu sehen und mit spitzem Stift einige Passagen einzufügen. Und schließlich der große Volksmusikforscher und Pionier neuer Musik im 20. Jahrhundert Béla Bartók: Er komponierte sein ?Divertimento? als letztes Werk, bevor er vor dem entfesselten Mob Europas in die USA floh. Er versteht es unter dem Deckmantel dieser eigentlich nur leichtfüßigen klassischen Form unendliche Klage und dumpfe Kriegsangst ebenso zu formulieren wie die verzweifelte Bitte um Verschonung vor dem Krieg. Stefan Vladar, Klavier und Leitung 1965 in Wien geboren, Studium an der Wiener Musikhochschule. 1985 gewann er als jüngster Teilnehmer und bislang einziger Österreicher den Internationalen Beethoven-Klavierwettbewerb in Wien. Als Pianist und Dirigent arbeitet er mit führenden Orchestern wie Academy of St. Martin-in-the-Fields, Concertgebouw Orchestra, Wiener Philharmoniker, Chicago Symphony Orchestra, Columbian Symphony Orchestra zusammen und gastiert bei internationalen Festivals (Salzburg Musik Festival, Rheingau Musik Festival, Edinburgh International Festival, Hong Kong, Osaka). Zahlreiche CD-Aufnahmen, darunter eine Gesamteinspielung aller Beethoven Klavierkonzerte als Solist und Dirigent mit dem Wiener KammerOrchester. Stefan Vladar ist Professor für Klavier an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und seit 2008 Künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Wiener KammerOrchesters. Die Konzertkarten sind übertragbar. Programm- und Terminänderungen bleiben vorbehalten, bei höherer Gewalt ist das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim nicht zum Ersatz verpflichtet.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Pfälzerwald und Deutsche Weinstraße
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick:- Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren- Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt- Ausflugs- und Übernachtungstipps- Kostenloser Download der GPX-DatenDie Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick:- Unterstützt die Tourenauswahl- Kartografische Gesamtübersicht- Touren können einfach kombiniert werden- Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen- Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbarDestination:- Der Pfälzerwald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands mit mehr als 1500 km2 Fläche; höchste Erhebung ist die Kalmit (673 m) bei St. Martin.- Burgen, schroffe Felsen, das Rebenland entlang der Haardt und die endlosen Wälder kennzeichnen den Nördlichen Pfälzerwald; Wandernetz mit nahezu 12000km Wanderwegen.- Die Deutsche Weinstraße reicht vom Weintor in Schweigen an der Französischen Grenze bis in die Nähe von Worms (Bockenheim); Weingenuss, Mandelbäume, Winzerorte (z. B. Bad Bergzabern, Gleisweiler, Dörrenbach) und die Spuren der Römer sind hier zu finden.- Betreuung der Wanderwege durch den PfälzerwaldVerein, zahlreiche Hütten und Rasthäuser laden zur Einkehr.- Traditionelle Gastlichkeit der Pfalz; Spezialitäten wie „Hoorige Knepp´´, „Keschdebrieh´´ oder den „Schiefen Sack´´ unbedingt probieren.Kurzinfo zum Produkt:-Das sportliche Highlight: Tour vom Hambacher Schloss südlich von Neustadt a.d.Weinstraße zur Kalmit (673 m), dem höchsten Punkt des Pfälzerwaldes; aussichtsreicher Höhenweg mit einigen kräftigen Anstiegen.-Das Familien-Highlight: Der romantische Drei-Burgen-Weg im Elmsteiner Tal mit den imposanten Ruinen Erfenstein und Breitenstein, sowie der Burg Spangenburg und mehereren Einkehrmöglichkeiten.-Das Genuss-Highlight: Der Deutsch-Französische Rundweg vom Deutschen Weintor nach Weißenburg (Wissembourg) mit Weinlehrpfad, Rundgang durch die schöne Innenstadt von Weißenburg und Weinwanderlebnis pur.-Das persönliche Highlight: Der Dahner Felsenpfad mit der Felsformation „Braut und Bräutigam´´ und dem aussichtsreichen Wachtfelsen wurde als eine der schönsten Wandertouren Deutschlands ausgezeichnet, die Dahner Hütte am Weg zählt zu den beliebtesten Wanderhütten des Pfälzerwaldes.-Kultur-Highlights:Die zahlreichen Burgen, Schlösser, Ruinen, Themenwege, Weinfeste und Weinorte der Region.Der 2in1 Wanderführer mit der Extra-Tourenkarte sorgt für den sofortigen Überblick in Ihrer Region, gibt nützliche Hinweise und Tipps rund ums Wandern, damit Sie immer auf den richtigen Wegen unterwegs sind.Der 2in1 Wanderführer mit Extra-Tourenkarte liefert die relevanten Informationen, die Sie zur geplanten Wanderung benötigen. Er begleitet Sie sicher durch Ihre gewählte Wanderdestination und bietet weitere Tipps rund um die bis zu 84 Wandertouren. Kartenausschnitte geben Ihnen örtliche Orientierung. Fakten und Berichte im Wanderführer erzählen Ihnen Geschichten rund um die Gegend.Wolfgang Benz, der ehemalige Lehrer und Rektor einer Grundschule stammt aus Stuttgart und lebt jetzt in der Nähe von Pforzheim. Wandern, Bergsteigen und Laufen sind seine liebsten Freizeitbeschäftigungen; er ist Verfasser mehrerer Wanderführer über den Pfälzerwald und den Schwarzwald.CN

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot