Angebote zu "Panorama-Radweg" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Flussradwege Schwarzwald
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir begleiten Sie entlang der schönsten Flüsse und zu den herrlichsten Panoramen des wunderbaren Schwarzwalds. Von Rastatt führt die Tour de Murg in seiner sportlichen Variante flussaufwärts durch das wildromantische Murgtal nach Freudenstadt. Hier schließt der entspannende Kinzigtal-Radweg an und führt Sie beinahe durchgehend bergab durch das längste Tal im Schwarzwald nach Offenburg. Während Sie der Enz entlang ihrer beeindruckenden Schleifen bis zum Neckar folgen, erfahren Sie am Enztal-Radweg Wissenswertes über die Flößerei und typische Schwarzwaldberufe. Mittelalterliche Burgen und malerische Städtchen geleiten Sie am Nagoldtal-Radweg vom Ursprung bis nach Pforzheim. Von Norden nach Süden, über die schönsten Höhen des Schwarzwaldes, verläuft schließlich der Schwarzwald Panorama-Radweg und hält was sein Name verspricht.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Flussradwege Schwarzwald
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir begleiten Sie entlang der schönsten Flüsse und zu den herrlichsten Panoramen des wunderbaren Schwarzwalds. Von Rastatt führt die Tour de Murg in seiner sportlichen Variante flussaufwärts durch das wildromantische Murgtal nach Freudenstadt. Hier schließt der entspannende Kinzigtal-Radweg an und führt Sie beinahe durchgehend bergab durch das längste Tal im Schwarzwald nach Offenburg. Während Sie der Enz entlang ihrer beeindruckenden Schleifen bis zum Neckar folgen, erfahren Sie am Enztal-Radweg Wissenswertes über die Flößerei und typische Schwarzwaldberufe. Mittelalterliche Burgen und malerische Städtchen geleiten Sie am Nagoldtal-Radweg vom Ursprung bis nach Pforzheim. Von Norden nach Süden, über die schönsten Höhen des Schwarzwaldes, verläuft schließlich der Schwarzwald Panorama-Radweg und hält was sein Name verspricht.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Bikeline Radkarte Schwarzwald Nord
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schwarzwald ist Deutschlands größtes Mittelgebirge und befindet sich in Baden-Württemberg. Er erhebt sich im Westen steil aus dem Oberrheingraben und erstreckt sich bis zum Kraichgau im Norden. Im Süden wird er vom Hochrhein begrenzt und im Osten geht er über in Gäu und Baar. Seine Länge von Norden nach Süden beträgt rund 160 Kilometer und die Breite liegt zwischen 30 und 50 Kilometern.Die typische Schwarzwälder Kulturlandschaft mit ihrem Wechsel zwischen ausgedehnten naturnahen Wäldern und offenen Wiesen- und Weideflächen prägen das Landschaftsbild im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. In diese Landschaft eingebettet sind wertvolle Lebensräume für gefährdete Tier- und Pflanzenarten wie z. B. eiszeitliche Karseen, Moore und Moorwälder, Grinden sowie Feucht- und Nasswiesen. Neben Kreuzottern haben beispielsweise der Dreizehenspecht, Sperlingskauz sowie selbstverständlich der Charaktervogel des Schwarzwalds, das Auerhuhn, ihre Heimat im Naturpark.Im Westen und Osten begrenzen den Naturpark Rhein und Neckar. Im Norden reicht er bis fast an die Städte Karlsruhe und Pforzheim, die südliche Grenze bildet das Kinzigtal. Klimatisch zeigt sich der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord an seiner West-Flanke nahezu mediterran in den badischen Weinbaugebieten und fast skandinavisch auf der mit 1.164 Metern höchsten Erhebung im Nordschwarzwald, der Hornisgrinde.Der im Jahr 2000 gegründete Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist mit 375.000 Hektar der größte Naturpark in Deutschland.So abwechslungsreich wie die Landschaft sind auch die Radwege im Schwarzwald. Radfahren und Wandern sind in der gesamten Region ein Topthema. Die Radwanderwege sind durchwegs gut beschildert und ausgebaut. Alle Touren verfügen über eine gute Bahnanbindung und eine bestens entwickelte Infrastruktur.Einige Beispiele: Die Tour de Murg führt durch das liebliche Murgtal von Rastatt nach Freudenstadt, hier schließt der Kinzigtal-Radweg an und zeigt Ihnen die beliebte Ferienregion entlang des Flüsschens Kinzig zwischen Freudenstadt und Offenburg in der Rheinebene. Auf dem Enztal-Radweg lernen Sie die Geschichte der Flößerei und das Flößerhandwerk von der Enzquelle bis zum Neckar kennen. Der Nagoldtal-Radweg beginnt beim Nagoldursprung bei Besenfeld und mündet in Pforzheim in den Enztal-Radweg. Der Schwarzwald Panorama-Radweg verläuft von Norden nach Süden über die schönsten Höhen des Schwarzwaldes. Der Naturpark-Radweg Schwarzwald Mitte/Nord verläuft als 265 km lange Rundtour durch den gleichnamigen Naturpark.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Bikeline Radkarte Schwarzwald Nord
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schwarzwald ist Deutschlands größtes Mittelgebirge und befindet sich in Baden-Württemberg. Er erhebt sich im Westen steil aus dem Oberrheingraben und erstreckt sich bis zum Kraichgau im Norden. Im Süden wird er vom Hochrhein begrenzt und im Osten geht er über in Gäu und Baar. Seine Länge von Norden nach Süden beträgt rund 160 Kilometer und die Breite liegt zwischen 30 und 50 Kilometern.Die typische Schwarzwälder Kulturlandschaft mit ihrem Wechsel zwischen ausgedehnten naturnahen Wäldern und offenen Wiesen- und Weideflächen prägen das Landschaftsbild im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. In diese Landschaft eingebettet sind wertvolle Lebensräume für gefährdete Tier- und Pflanzenarten wie z. B. eiszeitliche Karseen, Moore und Moorwälder, Grinden sowie Feucht- und Nasswiesen. Neben Kreuzottern haben beispielsweise der Dreizehenspecht, Sperlingskauz sowie selbstverständlich der Charaktervogel des Schwarzwalds, das Auerhuhn, ihre Heimat im Naturpark.Im Westen und Osten begrenzen den Naturpark Rhein und Neckar. Im Norden reicht er bis fast an die Städte Karlsruhe und Pforzheim, die südliche Grenze bildet das Kinzigtal. Klimatisch zeigt sich der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord an seiner West-Flanke nahezu mediterran in den badischen Weinbaugebieten und fast skandinavisch auf der mit 1.164 Metern höchsten Erhebung im Nordschwarzwald, der Hornisgrinde.Der im Jahr 2000 gegründete Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist mit 375.000 Hektar der größte Naturpark in Deutschland.So abwechslungsreich wie die Landschaft sind auch die Radwege im Schwarzwald. Radfahren und Wandern sind in der gesamten Region ein Topthema. Die Radwanderwege sind durchwegs gut beschildert und ausgebaut. Alle Touren verfügen über eine gute Bahnanbindung und eine bestens entwickelte Infrastruktur.Einige Beispiele: Die Tour de Murg führt durch das liebliche Murgtal von Rastatt nach Freudenstadt, hier schließt der Kinzigtal-Radweg an und zeigt Ihnen die beliebte Ferienregion entlang des Flüsschens Kinzig zwischen Freudenstadt und Offenburg in der Rheinebene. Auf dem Enztal-Radweg lernen Sie die Geschichte der Flößerei und das Flößerhandwerk von der Enzquelle bis zum Neckar kennen. Der Nagoldtal-Radweg beginnt beim Nagoldursprung bei Besenfeld und mündet in Pforzheim in den Enztal-Radweg. Der Schwarzwald Panorama-Radweg verläuft von Norden nach Süden über die schönsten Höhen des Schwarzwaldes. Der Naturpark-Radweg Schwarzwald Mitte/Nord verläuft als 265 km lange Rundtour durch den gleichnamigen Naturpark.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Schwarzwald Nord
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination:- Schwarzwald Nord/Mitte ist Deutschlands größter Naturpark (3750 km2), höchster Berg ist die Hornisgrinde (1163 m) am Mummelsee an der Schwarzwaldhochstraße; das bekannteste und größte Tal ist das Kinzigtal mit der Schwarzwaldbahn ins Gutachtal.- Nordschwarzwald-Metropole ist Pforzheim; die Fastnachtshochburg Offenburg an der Kinzig die größte Stadt des mittleren Schwarzwalds.- Nord- und Mittelschwarzwald ist bekannt für seine Bäderkultur, bekanntester Kurort ist Baden-Baden.- Typisch für den Nord-Schwarzwald sind auch die Karseen, die größten Wassersportseen sind Schwarzenbach- und Nagold-Stausee; die Triberger Wasserfälle sind hier beheimatet - Deutschlands höchste Wasserfälle.- Die Heimat der Schwarzwald-Tracht ist auch eine Kulinaria-Landschaft, Schwarzwälder Schinken und Schwarzwälder Kirschtorte sind weltbekannt.Kurzinfo zum Produkt:- Das sportliche Highlight: Am Schwarzwald-Radweg vom Höhengasthof Hundseck auf dem Grindenkamm zum sagenumwobenen Mummelsee, wo die Auffahrt zur Hornisgrinde beginnt (höchster Nordschwarzwald-Berg).- Das Familien-Highlight: Vom höchstgelegenen Bahnhof der Schwarzwaldbahn (Sankt Georgen) über die Waldhöhen im Brigachtal hinab in die mittelalterliche Altstadt von Villingen und an der Brigach zur Donauquelle in Donaueschingen.- Das Genuss-Highlight: Über 90 zertifizierte "Naturparkwirte" laden zum Genuss, z. B. bei der Tour de Murg von Baiersbronn ins Murgtal: Das Drei-Sterne-Restaurant "Schwarzwaldstube" in Baiersbronn zählt ebenso zu den Naturparkwirten wie das Waldhotel "Karpfenhardter Mühle" in Klosterreichenbach.- Das persönliche Highlight: Der Panorama-Höhenweg von der Zuflucht durch das Schliffkopf-Naturschutzgebiet zum Ruhestein ist eine Königsstrecke auf dem aussichtsreichen Kamm zwischen der Ortenau im Westen und dem Nordschwarzwald.- Das Kultur-Highlight: Der Nagoldtal-Radweg von Nagold über das Kloster Reuthin in Wildberg, durch die Hermann-Hesse-Stadt Calw, zu den Ruinen des Klosters Hirsau und ins Thermalbad Bad Liebenzell, wo der Schlussspurt zur Mündung der Nagold in die Enz in der Goldstadt Pforzheim beginnt.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Schwarzwald Nord
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination:- Schwarzwald Nord/Mitte ist Deutschlands größter Naturpark (3750 km2), höchster Berg ist die Hornisgrinde (1163 m) am Mummelsee an der Schwarzwaldhochstraße; das bekannteste und größte Tal ist das Kinzigtal mit der Schwarzwaldbahn ins Gutachtal.- Nordschwarzwald-Metropole ist Pforzheim; die Fastnachtshochburg Offenburg an der Kinzig die größte Stadt des mittleren Schwarzwalds.- Nord- und Mittelschwarzwald ist bekannt für seine Bäderkultur, bekanntester Kurort ist Baden-Baden.- Typisch für den Nord-Schwarzwald sind auch die Karseen, die größten Wassersportseen sind Schwarzenbach- und Nagold-Stausee; die Triberger Wasserfälle sind hier beheimatet - Deutschlands höchste Wasserfälle.- Die Heimat der Schwarzwald-Tracht ist auch eine Kulinaria-Landschaft, Schwarzwälder Schinken und Schwarzwälder Kirschtorte sind weltbekannt.Kurzinfo zum Produkt:- Das sportliche Highlight: Am Schwarzwald-Radweg vom Höhengasthof Hundseck auf dem Grindenkamm zum sagenumwobenen Mummelsee, wo die Auffahrt zur Hornisgrinde beginnt (höchster Nordschwarzwald-Berg).- Das Familien-Highlight: Vom höchstgelegenen Bahnhof der Schwarzwaldbahn (Sankt Georgen) über die Waldhöhen im Brigachtal hinab in die mittelalterliche Altstadt von Villingen und an der Brigach zur Donauquelle in Donaueschingen.- Das Genuss-Highlight: Über 90 zertifizierte "Naturparkwirte" laden zum Genuss, z. B. bei der Tour de Murg von Baiersbronn ins Murgtal: Das Drei-Sterne-Restaurant "Schwarzwaldstube" in Baiersbronn zählt ebenso zu den Naturparkwirten wie das Waldhotel "Karpfenhardter Mühle" in Klosterreichenbach.- Das persönliche Highlight: Der Panorama-Höhenweg von der Zuflucht durch das Schliffkopf-Naturschutzgebiet zum Ruhestein ist eine Königsstrecke auf dem aussichtsreichen Kamm zwischen der Ortenau im Westen und dem Nordschwarzwald.- Das Kultur-Highlight: Der Nagoldtal-Radweg von Nagold über das Kloster Reuthin in Wildberg, durch die Hermann-Hesse-Stadt Calw, zu den Ruinen des Klosters Hirsau und ins Thermalbad Bad Liebenzell, wo der Schlussspurt zur Mündung der Nagold in die Enz in der Goldstadt Pforzheim beginnt.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
KOMPASS Fahrradführer Schwarzwald Nord
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination:- Schwarzwald Nord/Mitte ist Deutschlands größter Naturpark (3750 km2), höchster Berg ist die Hornisgrinde (1163 m) am Mummelsee an der Schwarzwaldhochstraße, das bekannteste und größte Tal ist das Kinzigtal mit der Schwarzwaldbahn ins Gutachtal.- Nordschwarzwald-Metropole ist Pforzheim, die Fastnachtshochburg Offenburg an der Kinzig die größte Stadt des mittleren Schwarzwalds.- Nord- und Mittelschwarzwald ist bekannt für seine Bäderkultur, bekanntester Kurort ist Baden-Baden.- Typisch für den Nord-Schwarzwald sind auch die Karseen, die größten Wassersportseen sind Schwarzenbach- und Nagold-Stausee, die Triberger Wasserfälle sind hier beheimatet - Deutschlands höchste Wasserfälle.- Die Heimat der Schwarzwald-Tracht ist auch eine Kulinaria-Landschaft, Schwarzwälder Schinken und Schwarzwälder Kirschtorte sind weltbekannt.Kurzinfo zum Produkt:- Das sportliche Highlight: Am Schwarzwald-Radweg vom Höhengasthof Hundseck auf dem Grindenkamm zum sagenumwobenen Mummelsee, wo die Auffahrt zur Hornisgrinde beginnt (höchster Nordschwarzwald-Berg).- Das Familien-Highlight: Vom höchstgelegenen Bahnhof der Schwarzwaldbahn (Sankt Georgen) über die Waldhöhen im Brigachtal hinab in die mittelalterliche Altstadt von Villingen und an der Brigach zur Donauquelle in Donaueschingen.- Das Genuss-Highlight: Über 90 zertifizierte "Naturparkwirte" laden zum Genuss, z. B. bei der Tour de Murg von Baiersbronn ins Murgtal: Das Drei-Sterne-Restaurant "Schwarzwaldstube" in Baiersbronn zählt ebenso zu den Naturparkwirten wie das Waldhotel "Karpfenhardter Mühle" in Klosterreichenbach.- Das persönliche Highlight: Der Panorama-Höhenweg von der Zuflucht durch das Schliffkopf-Naturschutzgebiet zum Ruhestein ist eine Königsstrecke auf dem aussichtsreichen Kamm zwischen der Ortenau im Westen und dem Nordschwarzwald.- Das Kultur-Highlight: Der Nagoldtal-Radweg von Nagold über das Kloster Reuthin in Wildberg, durch die Hermann-Hesse-Stadt Calw, zu den Ruinen des Klosters Hirsau und ins Thermalbad Bad Liebenzell, wo der Schlussspurt zur Mündung der Nagold in die Enz in der Goldstadt Pforzheim beginnt.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Bikeline Radkarte Schwarzwald Nord
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schwarzwald ist Deutschlands größtes Mittelgebirge und befindet sich in Baden-Württemberg. Er erhebt sich im Westen steil aus dem Oberrheingraben und erstreckt sich bis zum Kraichgau im Norden. Im Süden wird er vom Hochrhein begrenzt und im Osten geht er über in Gäu und Baar. Seine Länge von Norden nach Süden beträgt rund 160 Kilometer und die Breite liegt zwischen 30 und 50 Kilometern.Die typische Schwarzwälder Kulturlandschaft mit ihrem Wechsel zwischen ausgedehnten naturnahen Wäldern und offenen Wiesen- und Weideflächen prägen das Landschaftsbild im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. In diese Landschaft eingebettet sind wertvolle Lebensräume für gefährdete Tier- und Pflanzenarten wie z. B. eiszeitliche Karseen, Moore und Moorwälder, Grinden sowie Feucht- und Nasswiesen. Neben Kreuzottern haben beispielsweise der Dreizehenspecht, Sperlingskauz sowie selbstverständlich der Charaktervogel des Schwarzwalds, das Auerhuhn, ihre Heimat im Naturpark.Im Westen und Osten begrenzen den Naturpark Rhein und Neckar. Im Norden reicht er bis fast an die Städte Karlsruhe und Pforzheim, die südliche Grenze bildet das Kinzigtal. Klimatisch zeigt sich der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord an seiner West-Flanke nahezu mediterran in den badischen Weinbaugebieten und fast skandinavisch auf der mit 1.164 Metern höchsten Erhebung im Nordschwarzwald, der Hornisgrinde.Der im Jahr 2000 gegründete Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist mit 375.000 Hektar der größte Naturpark in Deutschland.So abwechslungsreich wie die Landschaft sind auch die Radwege im Schwarzwald. Radfahren und Wandern sind in der gesamten Region ein Topthema. Die Radwanderwege sind durchwegs gut beschildert und ausgebaut. Alle Touren verfügen über eine gute Bahnanbindung und eine bestens entwickelte Infrastruktur.Einige Beispiele: Die Tour de Murg führt durch das liebliche Murgtal von Rastatt nach Freudenstadt, hier schließt der Kinzigtal-Radweg an und zeigt Ihnen die beliebte Ferienregion entlang des Flüsschens Kinzig zwischen Freudenstadt und Offenburg in der Rheinebene. Auf dem Enztal-Radweg lernen Sie die Geschichte der Flößerei und das Flößerhandwerk von der Enzquelle bis zum Neckar kennen. Der Nagoldtal-Radweg beginnt beim Nagoldursprung bei Besenfeld und mündet in Pforzheim in den Enztal-Radweg. Der Schwarzwald Panorama-Radweg verläuft von Norden nach Süden über die schönsten Höhen des Schwarzwaldes. Der Naturpark-Radweg Schwarzwald Mitte/Nord verläuft als 265 km lange Rundtour durch den gleichnamigen Naturpark.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Bikeline Radtourenbuch Flussradwege Schwarzwald
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir begleiten Sie entlang der schönsten Flüsse und zu den herrlichsten Panoramen des wunderbaren Schwarzwalds. Von Rastatt führt die Tour de Murg in seiner sportlichen Variante flussaufwärts durch das wildromantische Murgtal nach Freudenstadt. Hier schließt der entspannende Kinzigtal-Radweg an und führt Sie beinahe durchgehend bergab durch das längste Tal im Schwarzwald nach Offenburg. Während Sie der Enz entlang ihrer beeindruckenden Schleifen bis zum Neckar folgen, erfahren Sie am Enztal-Radweg Wissenswertes über die Flößerei und typische Schwarzwaldberufe. Mittelalterliche Burgen und malerische Städtchen geleiten Sie am Nagoldtal-Radweg vom Ursprung bis nach Pforzheim. Von Norden nach Süden, über die schönsten Höhen des Schwarzwaldes, verläuft schließlich der Schwarzwald Panorama-Radweg und hält was sein Name verspricht.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot