Angebote zu "Roman" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Klein Pfeile Gottes - Pforzheim im späten Mitte...
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.1998, Einband: Paperback, Titelzusatz: Pforzheim im späten Mittelalter.Historischer Roman, Autor: Klein, Kirsten, Verlag: Stieglitz Verlag, Sprache: Deutsch, Produktform: Kartoniert, Umfang: 396 S., Seiten: 396, Format: 3.5 x 21 x 13 cm, Gewicht: 564 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Klein Pfeile Gottes - Pforzheim im späten Mitte...
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.1998, Einband: Paperback, Titelzusatz: Pforzheim im späten Mittelalter.Historischer Roman, Autor: Klein, Kirsten, Verlag: Stieglitz Verlag, Sprache: Deutsch, Produktform: Kartoniert, Umfang: 396 S., Seiten: 396, Format: 3.5 x 21 x 13 cm, Gewicht: 564 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Fräulein Ava Laurin
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ava Laurin wird in den 1950ern unter widrigen Umständen erwachsen. Beim großen Luftangriff auf Pforzheim ausgebombt, muss sich die Familie im beschaulichen Vorort Brötzingen eine neue Existenz aufbauen. Ava jedoch widmet sich lieber den Alten Sprachen und der Klassischen Musik - und entdeckt die Männer. Über diesen Erkundungsversuchen schwebt jedoch ein Schatten, der sie immer wieder daran hindert, das zu tun, was sie eigentlich möchte. In ihrem letzten, biografisch inspirierten Roman illustriert Renate Schostack lebendig, was es bedeutet, ein Fräulein zu sein.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Fräulein Ava Laurin
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ava Laurin wird in den 1950ern unter widrigen Umständen erwachsen. Beim großen Luftangriff auf Pforzheim ausgebombt, muss sich die Familie im beschaulichen Vorort Brötzingen eine neue Existenz aufbauen. Ava jedoch widmet sich lieber den Alten Sprachen und der Klassischen Musik - und entdeckt die Männer. Über diesen Erkundungsversuchen schwebt jedoch ein Schatten, der sie immer wieder daran hindert, das zu tun, was sie eigentlich möchte. In ihrem letzten, biografisch inspirierten Roman illustriert Renate Schostack lebendig, was es bedeutet, ein Fräulein zu sein.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Stanislaus Hosius
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Stanislaus Hosius (5 May 1504 in Kraków, Poland - 5 August 1579 in Capranica Prenestina, Italy) was a cardinal, since 1551 Prince-Bishop in Bishopric of Warmia (Ermland), Poland since 1558 papal legate to the Holy Roman Emperor's Imperial Court in Vienna, Austria and since 1566 a papal legate to Poland. Hosius was born in Kraków as the son of Ulrich Hos of Pforzheim and studied law at the University of Padua, Italy and the University of Bologna, Italy. He became Bishop of Che mno in 1549 and Prince-Bishop of Warmia in 1551. Hosius had Jesuit sympathies and actively opposed the Protestant Reformation.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Alenka oder die wiedergefundene Zeit
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Rudi Marvin wurde 1952 in Pforzheim geboren, lebt in Aalen, war Lehrer, ist jetzt Rentner. Sein kurzkapiteliger Roman "Alenka oder die wiedergefundene Zeit" trägt biografische Züge, ist aber keine Autobiografie. Das Zeitgeschehen steht im Mittelpunkt. Es umspannt die zweite Hälfte des letzten Jahrhunderts und das erste Jahrzehnt des jetzigen. Und auch die Alenka spielt mit.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Fräulein Ava Laurin
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ava Laurin wird in den 1950ern unter widrigen Umständen erwachsen. Beim großen Luftangriff auf Pforzheim ausgebombt, muss sich die Familie im beschaulichen Vorort Brötzingen eine neue Existenz aufbauen. Ava jedoch widmet sich lieber den Alten Sprachen und der Klassischen Musik – und entdeckt die Männer. Über diesen Erkundungsversuchen schwebt jedoch ein Schatten, der sie immer wieder daran hindert, das zu tun, was sie eigentlich möchte.In ihrem letzten, biografisch inspirierten Roman illustriert Renate Schostack lebendig, was es bedeutet, ein Fräulein zu sein.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Nur der Tod vergisst
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Pforzheim, 1944. Der 17-jährige Ulf Lahner meldet sich freiwillig zur Waffen-SS. Doch an der französischen Front zerplatzt sein Traum vom ehrenhaften Kampf und Heldentod fürs Vaterland. Seine schlimmen Erlebnisse verfolgen ihn von nun an. Er überlebt die Pforzheimer Bombennacht, gerät in englische Kriegsgefangenschaft und fl ieht durch das zerstörte Nachkriegsdeutschland über den Brenner nach Italien, schifft sich in Genua ein - Destination Buenos Aires, Argentinien, Südamerika. Er lernt Pilar kennen, eine Rapanui, die seine Sicht der Dinge verändert. Doch sein Gewissen kommt nicht zur Ruhe. Ein packender Roman, der den Leser bis kurz vor Schluss im Dunkeln lässt, mit welch schwerer Schuld sich Ulf Lahner beladen hatte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Ein zauberhafter Frühling
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wie in meinem ersten Roman »Das verpasste Date«, gibt es zwei Handlungsstränge: Der erste erzählt in der Gegenwart von Sophie Hansen, Anfang 30, ist Lehrerin an einem Gymnasium. Doch sie ist nicht glücklich mit ihrer Situation. Da kommt es zu einem tragischen Unfall. Sophie ist gezwungen, ihr Leben zu überdenken. Der vorgezeichnete Weg ist nun abgeschnitten. Sie steht vor den Scherben ihres Lebens. Was soll sie jetzt tun? Auf der Suche nach einer Neuorientierung nimmt sie sich eine mehrmonatige Auszeit, zieht zu ihrer Kusine aufs Land, irgendwo an die Grenze zwischen Schwaben und Baden. Um sich abzulenken, beginnt sie, sich mit ihren neuen Nachbarn zu unterhalten. Ihr Interesse stösst auf offene Ohren. Bald vertrauen sie ihr und erzählen bereitwillig ihre Geschichte. Sophie ist fasziniert, und beschliesst, ein Buch darüber zu schreiben. Sie lernt dabei viel über sich selbst! Im zweiten Roman um Sophie Hansen wird sie erwachsen. Nachdem sie im ersten Roman »Das verpasste Date« ihren Flirt Paul sucht, geht sie nun auf die Suche nach sich selbst. Der zweite Handlungsstrang beginnt im Winter 1944/1945: Die 17jährige Hanna Regner durchleidet mit ihrer Familie den fünften Kriegswinter. Einer ihrer Brüder ist an der Front gefallen, der andere gilt als vermisst. Ihre Eltern sind dadurch so traumatisiert, dass Hanna für die Familie sorgen muss. Sie hilft als Magd auf dem Hof ihrer älteren Schwester, die im Nachbardorf verheiratet ist. Dafür bekommt sie Nahrung und manchmal Kleidung und kann so sich und ihre Eltern notdürftig durchbringen. Doch eines Tages taucht der vermisste Bruder plötzlich auf. Er ist desertiert und muss sich versteckt halten. Hanna bringt ihn bei einer alten Frau, einer Hebamme und Kräuterkundigen, unter, die etwas ausserhalb des Nachbardorfes lebt. Bei dieser Frau beginnt sie bald eine Ausbildung. Im Februar 1945 wird eine grosse Stadt (Pforzheim) in der Nähe des Dorfes bombardiert und dabei beinahe völlig zerstört. Sie helfen, wo sie können: bringen Flüchtlinge unter, versorgen Verletzte und Ausgebombte, die auf der Durchreise sind. Irgendwann kommt dann die erlösende Nachricht: der Krieg ist vorbei! Nun warten neue Herausforderungen. Was erwartet sie mit der neuen Besatzungsmacht, den Franzosen? Am Schluss treffen sich die beiden Handlungsstränge und Sophie hat wieder Pläne für ihre Zukunft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot