Angebote zu "Verfügung" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Flexibles Armband MK-Perlen 8mm
29,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Stylisch, erstklassig & flexibel: Armband mit Muschelkernperlen Perlenschmuck kann sehr dekorativ, sehr stylisch wirken. Bestes Beispiel ist dieses flexible Armband aus 8 mm großen Muschelkernperlen. Die erstklassige Farbe und der wunderschöne Lüster von Muschelkernperlen ist einmalig. Jede einzelne Perle wird übrigens aus einem Stück der Muschel Pinctada Maxima herausgeschnitten bzw. -gefräst. Trend: flexibler Armschmuck Anschließend werden die Perlen genau wie Diamanten mit einer speziellen Technik von Hand in Form geschliffen und in einem aufwändigen Spezialverfahren gefärbt. Wählen Sie die Farbe Ihres Muschelkernarmbands. Zur Verfügung stehen klassisches Anthrazit, Weiß, Bronze, Grün oder Multi. Mit dem flexiblen Perlenarmschmuck liegen Sie jetzt voll im Trend. Er passt zu allen Styles und Anlässen. Damit das Armband auch richtig passt, können Sie es in 2 Längen - 18 oder 20 cm - wählen. Das Perlenarmband ist nach deutschen Qualitätsstandards geprüft. Es kommt aus der Pfeffinger-eigenen Schmuckmanufaktur in Pforzheim, die bereits in der dritten Generation fertigt. Sie werden Ihr Perlenarmband am liebsten jeden Tag tragen. Gleich bequem online bestellen! Material: Fädelmaterial: transparentes Gummiband Perlen: Muschelkernperle, rund, ca. 8 mm Fädelart: geknotet bis zum Abschluss zur Wahl in 5 verschiedenen Farben: in Anthrazit, Bronze, Grün, Multi oder Weiß Maße: zur Wahl: ca. 18 cm Länge oder ca. 20 cm Länge Gewicht: ca. 15,6 oder 16, 6 g Flexibles Perlenarmband lieferbar in den genannten Längen und Perlenfarben.

Anbieter: HSE24
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Flexibles Armband MK-Perlen 8mm
43,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Stylisch, erstklassig & flexibel: Armband mit Muschelkernperlen Perlenschmuck kann sehr dekorativ, sehr stylisch wirken. Bestes Beispiel ist dieses flexible Armband aus 8 mm großen Muschelkernperlen. Die erstklassige Farbe und der wunderschöne Lüster von Muschelkernperlen ist einmalig. Jede einzelne Perle wird übrigens aus einem Stück der Muschel Pinctada Maxima herausgeschnitten bzw. -gefräst. Trend: flexibler Armschmuck Anschließend werden die Perlen genau wie Diamanten mit einer speziellen Technik von Hand in Form geschliffen und in einem aufwändigen Spezialverfahren gefärbt. Wählen Sie die Farbe Ihres Muschelkernarmbands. Zur Verfügung stehen klassisches Anthrazit, Weiß, Bronze, Grün oder Multi. Mit dem flexiblen Perlenarmschmuck liegen Sie jetzt voll im Trend. Er passt zu allen Styles und Anlässen. Damit das Armband auch richtig passt, können Sie es in 2 Längen - 18 oder 20 cm - wählen. Das Perlenarmband ist nach deutschen Qualitätsstandards geprüft. Es kommt aus der Pfeffinger-eigenen Schmuckmanufaktur in Pforzheim, die bereits in der dritten Generation fertigt. Sie werden Ihr Perlenarmband am liebsten jeden Tag tragen. Gleich bequem online bestellen! Material: Fädelmaterial: transparentes Gummiband Perlen: Muschelkernperle, rund, ca. 8 mm Fädelart: geknotet bis zum Abschluss zur Wahl in 5 verschiedenen Farben: in Anthrazit, Bronze, Grün, Multi oder Weiß Maße: zur Wahl: ca. 18 cm Länge oder ca. 20 cm Länge Gewicht: ca. 15,6 oder 16, 6 g Flexibles Perlenarmband lieferbar in den genannten Längen und Perlenfarben.

Anbieter: HSE24
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Flexarmband MK-Perle 10 mm
39,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kräftige Töne oder pastellige Noten? Perlenschmuck kann sehr dekorativ, sehr stylisch wirken. Perlen sind Ausdruck guten Geschmacks und drücken Stil aus. Bestes Beispiel ist dieses flexible Armband aus 10 mm großen Muschelkernperlen. Die erstklassige Farbe und der wunderschöne Lüster von Muschelkernperlen ist einmalig. Jede einzelne Perle wird übrigens aus einem Stück der Muschel Pinctada Maxima herausgeschnitten bzw. -gefräst. Trend: flexibler Armschmuck Anschließend werden die Perlen genau wie Diamanten mit einer speziellen Technik von Hand in Form geschliffen und in einem aufwändigen Spezialverfahren gefärbt. Wählen Sie die Farbe Ihres Muschelkernarmbands. Zur Verfügung stehen kräftige oder pastellige Töne. Mit dem flexiblen Perlenarmschmuck liegen Sie jetzt voll im Trend. Er passt zu allen Styles und Anlässen. Am besten nehmen Sie gleich mehrere, dann sieht der Perlenlook noch schöner aus. Damit das Armband auch richtig passt, können Sie es in 2 Längen - 16-17 oder 18-19 cm - wählen. Das Perlenarmband ist nach deutschen Qualitätsstandards geprüft. Es kommt aus der Pfeffinger-eigenen Schmuckmanufaktur in Pforzheim, die bereits in der dritten Generation fertigt. Sie werden Ihr Perlenarmband am liebsten jeden Tag tragen. Gleich bequem online bestellen! Material: Fädelmaterial: Perlseide Perlen: Muschelkernperlen in kräftigen oder Pastelltönen rund, ca. 10 mm ø geknotet bis zum Abschluss Maße: Tragelänge Armband: ca. 16-17 cm oder ca. 18-19 cm Stärke/Breite Armband: ca. 10 mm ø Kettenart/muster: Perlarmband Verschluss: Flexarmband Gewicht: ca. 25,5 g oder ca. 27,0 g

Anbieter: HSE24
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Flexarmband MK-Perle 10 mm
39,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kräftige Töne oder pastellige Noten? Perlenschmuck kann sehr dekorativ, sehr stylisch wirken. Perlen sind Ausdruck guten Geschmacks und drücken Stil aus. Bestes Beispiel ist dieses flexible Armband aus 10 mm großen Muschelkernperlen. Die erstklassige Farbe und der wunderschöne Lüster von Muschelkernperlen ist einmalig. Jede einzelne Perle wird übrigens aus einem Stück der Muschel Pinctada Maxima herausgeschnitten bzw. -gefräst. Trend: flexibler Armschmuck Anschließend werden die Perlen genau wie Diamanten mit einer speziellen Technik von Hand in Form geschliffen und in einem aufwändigen Spezialverfahren gefärbt. Wählen Sie die Farbe Ihres Muschelkernarmbands. Zur Verfügung stehen kräftige oder pastellige Töne. Mit dem flexiblen Perlenarmschmuck liegen Sie jetzt voll im Trend. Er passt zu allen Styles und Anlässen. Am besten nehmen Sie gleich mehrere, dann sieht der Perlenlook noch schöner aus. Damit das Armband auch richtig passt, können Sie es in 2 Längen - 16-17 oder 18-19 cm - wählen. Das Perlenarmband ist nach deutschen Qualitätsstandards geprüft. Es kommt aus der Pfeffinger-eigenen Schmuckmanufaktur in Pforzheim, die bereits in der dritten Generation fertigt. Sie werden Ihr Perlenarmband am liebsten jeden Tag tragen. Gleich bequem online bestellen! Material: Fädelmaterial: Perlseide Perlen: Muschelkernperlen in kräftigen oder Pastelltönen rund, ca. 10 mm ø geknotet bis zum Abschluss Maße: Tragelänge Armband: ca. 16-17 cm oder ca. 18-19 cm Stärke/Breite Armband: ca. 10 mm ø Kettenart/muster: Perlarmband Verschluss: Flexarmband Gewicht: ca. 25,5 g oder ca. 27,0 g

Anbieter: HSE24
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Flexarmband MK-Perle 10 mm
39,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kräftige Töne oder pastellige Noten? Perlenschmuck kann sehr dekorativ, sehr stylisch wirken. Perlen sind Ausdruck guten Geschmacks und drücken Stil aus. Bestes Beispiel ist dieses flexible Armband aus 10 mm großen Muschelkernperlen. Die erstklassige Farbe und der wunderschöne Lüster von Muschelkernperlen ist einmalig. Jede einzelne Perle wird übrigens aus einem Stück der Muschel Pinctada Maxima herausgeschnitten bzw. -gefräst. Trend: flexibler Armschmuck Anschließend werden die Perlen genau wie Diamanten mit einer speziellen Technik von Hand in Form geschliffen und in einem aufwändigen Spezialverfahren gefärbt. Wählen Sie die Farbe Ihres Muschelkernarmbands. Zur Verfügung stehen kräftige oder pastellige Töne. Mit dem flexiblen Perlenarmschmuck liegen Sie jetzt voll im Trend. Er passt zu allen Styles und Anlässen. Am besten nehmen Sie gleich mehrere, dann sieht der Perlenlook noch schöner aus. Damit das Armband auch richtig passt, können Sie es in 2 Längen - 16-17 oder 18-19 cm - wählen. Das Perlenarmband ist nach deutschen Qualitätsstandards geprüft. Es kommt aus der Pfeffinger-eigenen Schmuckmanufaktur in Pforzheim, die bereits in der dritten Generation fertigt. Sie werden Ihr Perlenarmband am liebsten jeden Tag tragen. Gleich bequem online bestellen! Material: Fädelmaterial: Perlseide Perlen: Muschelkernperlen in kräftigen oder Pastelltönen rund, ca. 10 mm ø geknotet bis zum Abschluss Maße: Tragelänge Armband: ca. 16-17 cm oder ca. 18-19 cm Stärke/Breite Armband: ca. 10 mm ø Kettenart/muster: Perlarmband Verschluss: Flexarmband Gewicht: ca. 25,5 g oder ca. 27,0 g

Anbieter: HSE24
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Flexarmband MK-Perle 10 mm
39,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kräftige Töne oder pastellige Noten? Perlenschmuck kann sehr dekorativ, sehr stylisch wirken. Perlen sind Ausdruck guten Geschmacks und drücken Stil aus. Bestes Beispiel ist dieses flexible Armband aus 10 mm großen Muschelkernperlen. Die erstklassige Farbe und der wunderschöne Lüster von Muschelkernperlen ist einmalig. Jede einzelne Perle wird übrigens aus einem Stück der Muschel Pinctada Maxima herausgeschnitten bzw. -gefräst. Trend: flexibler Armschmuck Anschließend werden die Perlen genau wie Diamanten mit einer speziellen Technik von Hand in Form geschliffen und in einem aufwändigen Spezialverfahren gefärbt. Wählen Sie die Farbe Ihres Muschelkernarmbands. Zur Verfügung stehen kräftige oder pastellige Töne. Mit dem flexiblen Perlenarmschmuck liegen Sie jetzt voll im Trend. Er passt zu allen Styles und Anlässen. Am besten nehmen Sie gleich mehrere, dann sieht der Perlenlook noch schöner aus. Damit das Armband auch richtig passt, können Sie es in 2 Längen - 16-17 oder 18-19 cm - wählen. Das Perlenarmband ist nach deutschen Qualitätsstandards geprüft. Es kommt aus der Pfeffinger-eigenen Schmuckmanufaktur in Pforzheim, die bereits in der dritten Generation fertigt. Sie werden Ihr Perlenarmband am liebsten jeden Tag tragen. Gleich bequem online bestellen! Material: Fädelmaterial: Perlseide Perlen: Muschelkernperlen in kräftigen oder Pastelltönen rund, ca. 10 mm ø geknotet bis zum Abschluss Maße: Tragelänge Armband: ca. 16-17 cm oder ca. 18-19 cm Stärke/Breite Armband: ca. 10 mm ø Kettenart/muster: Perlarmband Verschluss: Flexarmband Gewicht: ca. 25,5 g oder ca. 27,0 g

Anbieter: HSE24
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Das Maschinenamt Heilbronn
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Maschinenämter gehörten jahrzehntelang zu den wichtigsten Institutionen bei den deutschen Eisenbahnen. Sie sorgten dafür, dass die Fahrzeuge und technische Anlagen dem Betrieb stets zuverlässig zur Verfügung standen. Ralph Müller, selbst engagierter Eisenbahner, hat mit seinen früheren Kollegen und Vorgängern zwei Bände über eines der wichtigsten Maschinenämter in Süddeutschland zusammengestellt. Sie vermitteln einen umfassenden Einblick in die Geschichte, die Aufgaben und Abläufe eines Maschinenamts (MA) am Beispiel des MA Heilbronn der ehemaligen Deutschen Bundesbahn. So, oder zumindest so ähnlich, waren die Abläufe in den 33 Maschinenämtern der DB, die es 1985, zum Zeitpunkt des 150-jährigen Jubiläums der deutschen Eisenbahnen, noch gab - von ehemals 64 Maschinenämtern im Jahr 1957 im Bereich der DB bzw. 132 Maschinenämtern bei der Vorkriegs-Reichsbahn am 1. August 1935.Bereits 13 Jahre nach der Einführung der Eisenbahn in Deutschland erreichte 1848 der erste Zug Heilbronn. Die technische Leitung lag zunächst in Aalen. 1896 wurde der Maschineningenieur Theodor Henzler in Heilbronn stationiert und begründete die Geschichte des Maschinenamts Heilbronn. Nahezu 100 Jahre lang haben seine Nachfolger den Betriebsmaschinendienst im Maschinenamts-Bezirk Heilbronn verantwortet. Ein Bezirk, der von Würzburg im Norden bis Kornwestheim vor den Toren Stuttgarts und von Pforzheim im Westen bis Crailsheim und Aalen im Osten reichte. Das Amt residierte im ersten Bahnhofsgebäude von Heilbronn. Die Eisenbahner des MA Heilbronn erzählen in den beiden Bänden aus Zeiten, die nicht immer gut und einfach waren. Dabei wird klar, dass Eisenbahn ein Zukunftsthema ist, dessen Gestaltung im öffentlichen Interesse liegt. Damit ist das Buch der "Ehemaligen" gleichermaßen Chronologie, Familiengeschichte und Inspiration. Es hinterlässt Heimweh und Sehnsucht nach der Eisenbahn.Teil 1 schildert chronologisch die Geschichte des MA Heilbronn, erläutert dessen Aufgaben, die der angeschlossenen Dienststellen und gibt nicht zuletzt einen sehr persönlichen Einblick in die großen und kleineren Ereignisse, Meilensteine und Episoden des MA und der späteren Regionalabteilung (Ra) Heilbronn.Teil 2 stellt die Dienststellen des MA Heilbronn und die Bahnstrecken im MA-Bezirk in den Vordergrund. In den Aufnahmen bekannter Eisenbahnautoren wie Wolfgang Löckel, Dipl.-Ing. Herbert Stemmler, Dr. Karl Gerhard Baur, Burkhard Wollny, Helge Hufschläger, Wilfried Kohlmeier, Gerhard Greß und vielen anderen lebt die Dampflokepoche und die Zeit der späten Bundesbahn in den Werken und Lokbahnhöfen nochmals auf. Streckenaufnahmen bringen dem Leser die landschaftliche Schönheit und die betriebliche Vielfalt im MA-Bezirk Heilbronn nahe.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Das Maschinenamt Heilbronn
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Maschinenämter gehörten jahrzehntelang zu den wichtigsten Institutionen bei den deutschen Eisenbahnen. Sie sorgten dafür, dass die Fahrzeuge und technische Anlagen dem Betrieb stets zuverlässig zur Verfügung standen. Ralph Müller, selbst engagierter Eisenbahner, hat mit seinen früheren Kollegen und Vorgängern zwei Bände über eines der wichtigsten Maschinenämter in Süddeutschland zusammengestellt. Sie vermitteln einen umfassenden Einblick in die Geschichte, die Aufgaben und Abläufe eines Maschinenamts (MA) am Beispiel des MA Heilbronn der ehemaligen Deutschen Bundesbahn. So, oder zumindest so ähnlich, waren die Abläufe in den 33 Maschinenämtern der DB, die es 1985, zum Zeitpunkt des 150-jährigen Jubiläums der deutschen Eisenbahnen, noch gab - von ehemals 64 Maschinenämtern im Jahr 1957 im Bereich der DB bzw. 132 Maschinenämtern bei der Vorkriegs-Reichsbahn am 1. August 1935.Bereits 13 Jahre nach der Einführung der Eisenbahn in Deutschland erreichte 1848 der erste Zug Heilbronn. Die technische Leitung lag zunächst in Aalen. 1896 wurde der Maschineningenieur Theodor Henzler in Heilbronn stationiert und begründete die Geschichte des Maschinenamts Heilbronn. Nahezu 100 Jahre lang haben seine Nachfolger den Betriebsmaschinendienst im Maschinenamts-Bezirk Heilbronn verantwortet. Ein Bezirk, der von Würzburg im Norden bis Kornwestheim vor den Toren Stuttgarts und von Pforzheim im Westen bis Crailsheim und Aalen im Osten reichte. Das Amt residierte im ersten Bahnhofsgebäude von Heilbronn. Die Eisenbahner des MA Heilbronn erzählen in den beiden Bänden aus Zeiten, die nicht immer gut und einfach waren. Dabei wird klar, dass Eisenbahn ein Zukunftsthema ist, dessen Gestaltung im öffentlichen Interesse liegt. Damit ist das Buch der "Ehemaligen" gleichermaßen Chronologie, Familiengeschichte und Inspiration. Es hinterlässt Heimweh und Sehnsucht nach der Eisenbahn.Teil 1 schildert chronologisch die Geschichte des MA Heilbronn, erläutert dessen Aufgaben, die der angeschlossenen Dienststellen und gibt nicht zuletzt einen sehr persönlichen Einblick in die großen und kleineren Ereignisse, Meilensteine und Episoden des MA und der späteren Regionalabteilung (Ra) Heilbronn.Teil 2 stellt die Dienststellen des MA Heilbronn und die Bahnstrecken im MA-Bezirk in den Vordergrund. In den Aufnahmen bekannter Eisenbahnautoren wie Wolfgang Löckel, Dipl.-Ing. Herbert Stemmler, Dr. Karl Gerhard Baur, Burkhard Wollny, Helge Hufschläger, Wilfried Kohlmeier, Gerhard Greß und vielen anderen lebt die Dampflokepoche und die Zeit der späten Bundesbahn in den Werken und Lokbahnhöfen nochmals auf. Streckenaufnahmen bringen dem Leser die landschaftliche Schönheit und die betriebliche Vielfalt im MA-Bezirk Heilbronn nahe.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Das Maschinenamt Heilbronn
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Maschinenämter gehörten jahrzehntelang zu den wichtigsten Institutionen bei den deutschen Eisenbahnen. Sie sorgten dafür, dass die Fahrzeuge und technische Anlagen dem Betrieb stets zuverlässig zur Verfügung standen. Ralph Müller, selbst engagierter Eisenbahner, hat mit seinen früheren Kollegen und Vorgängern zwei Bände über eines der wichtigsten Maschinenämter in Süddeutschland zusammengestellt. Sie vermitteln einen umfassenden Einblick in die Geschichte, die Aufgaben und Abläufe eines Maschinenamts (MA) am Beispiel des MA Heilbronn der ehemaligen Deutschen Bundesbahn. So, oder zumindest so ähnlich, waren die Abläufe in den 33 Maschinenämtern der DB, die es 1985, zum Zeitpunkt des 150-jährigen Jubiläums der deutschen Eisenbahnen, noch gab - von ehemals 64 Maschinenämtern im Jahr 1957 im Bereich der DB bzw. 132 Maschinenämtern bei der Vorkriegs-Reichsbahn am 1. August 1935.Bereits 13 Jahre nach der Einführung der Eisenbahn in Deutschland erreichte 1848 der erste Zug Heilbronn. Die technische Leitung lag zunächst in Aalen. 1896 wurde der Maschineningenieur Theodor Henzler in Heilbronn stationiert und begründete die Geschichte des Maschinenamts Heilbronn. Nahezu 100 Jahre lang haben seine Nachfolger den Betriebsmaschinendienst im Maschinenamts-Bezirk Heilbronn verantwortet. Ein Bezirk, der von Würzburg im Norden bis Kornwestheim vor den Toren Stuttgarts und von Pforzheim im Westen bis Crailsheim und Aalen im Osten reichte. Das Amt residierte im ersten Bahnhofsgebäude von Heilbronn. Die Eisenbahner des MA Heilbronn erzählen in den beiden Bänden aus Zeiten, die nicht immer gut und einfach waren. Dabei wird klar, dass Eisenbahn ein Zukunftsthema ist, dessen Gestaltung im öffentlichen Interesse liegt. Damit ist das Buch der "Ehemaligen" gleichermaßen Chronologie, Familiengeschichte und Inspiration. Es hinterlässt Heimweh und Sehnsucht nach der Eisenbahn.Teil 1 schildert chronologisch die Geschichte des MA Heilbronn, erläutert dessen Aufgaben, die der angeschlossenen Dienststellen und gibt nicht zuletzt einen sehr persönlichen Einblick in die großen und kleineren Ereignisse, Meilensteine und Episoden des MA und der späteren Regionalabteilung (Ra) Heilbronn.Teil 2 stellt die Dienststellen des MA Heilbronn und die Bahnstrecken im MA-Bezirk in den Vordergrund. In den Aufnahmen bekannter Eisenbahnautoren wie Wolfgang Löckel, Dipl.-Ing. Herbert Stemmler, Dr. Karl Gerhard Baur, Burkhard Wollny, Helge Hufschläger, Wilfried Kohlmeier, Gerhard Greß und vielen anderen lebt die Dampflokepoche und die Zeit der späten Bundesbahn in den Werken und Lokbahnhöfen nochmals auf. Streckenaufnahmen bringen dem Leser die landschaftliche Schönheit und die betriebliche Vielfalt im MA-Bezirk Heilbronn nahe.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot